Alpaka-Projekt

Regional, umweltschonend und filztechnisch einzigartig

Gemeinsam mit dem Alpakazuchtbetrieb  „Starker Alpakas“ haben wir uns der Herausforderung gestellt, handgefilzte Bekleidung aus Alpakawolle herzustellen.  Alpakafasern sind überaus  fein (in den feinsten Qualitäten bis zu 13 Micron) und durch ihre glatte Oberfläche deutlich weicher als Schafwolle, erfordern aber beim manuellen Filzen deshalb auch einige Tricks und Kniffe. Sie haben ein enormes Wärmevermögen und sind durch das fehlende Lanolin für Allergiker ideal.

Die jährliche Schur (die unbedingt notwendig ist, weil die Tiere sonst in ihrer eigenen Wolle überhitzen) erfolgt schonend und tierschutzgerecht im Liegen. Die Tiere können so gut festgehalten werden, damit sie zügig und verletzungsfrei geschoren werden können. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Stresslevel bei zügiger Schur für die meisten Alpakas ziemlich gering ist, vielleicht vergleichbar mit einem durchschnittlichen Zahnarztbesuch bei uns Menschen…

Mit der Spezialisierung auf das Nassfilzen von Alpakawolle können wir äußerst hochwertige und  attraktive Produkte anbieten, welche völlig ohne Umweltbelastung in regionaler Zusammenarbeit von Alpakazuchtbetrieb und Filzwerkstatt entstehen.

Ein Besuch bei den Woll-Lieferanten ist ein besonderes Erlebnis und zu wissen, dass sie gleich im Nachbarort in riesigen Koppeln und Ställen ein tiergerechtes Zuhause haben, ist genau so ein gutes Gefühl wie das Tragen unserer Alpakakleidung.

Für unsere Filzschals verwenden wir ausschließlich besonders feine und hochwertige Faser-Qualitäten. Kombiniert mit einem Hauch Seide und extrafeiner Merinowolle (16 mic) entsteht ein nur 70 g leichter, warmer und attraktiver Nunofilzschal.

Mein Hut, der hat vier Ecken: genau dann ist er nämlich die ideale Mischung aus sportlich und elegant, die ihn zum perfekten Begleiter für winterliches Outfit machen. Mit der breiten Krempe können Sie sich an richtig frostigen Tagen bis über beide Ohren „einmummeln“. Gestrickt und gewalkt aus extrem feiner Baby-Alpakawolle ist unsere Walkmütze weich, warm und pflegeleicht.

Dazu passend erhalten Sie praktische Armstulpen mit Daumenloch. Für weniger kalte Tage gibt es das Stirnband, welches mit oder ohne Umschlag getragen werden kann. Alle Produkte erhalten Sie nicht nur im Freiberger Ladengeschäft, sondern auch im Onlineshop.

Mit dem Älterwerden der Tiere werden die Fasern etwas dicker, verlieren aber nie ihre alpakatypische Weichheit und den Glanz. Aus diesen Qualitäten werden wir, sobald es die Zeit zulässt, Sitzkissen und Taschen herstellen, bei denen auch ungekämmte Wolle im „Fransen-Look“ Verwendung finden wird.